Radfahren rund um Palma: Das Rathaus erklärt, wie und wo

In einer Broschüre klärt die Stadt über das Radwegenetz, die Verkehrsregeln und Tipps zum Anschließen auf

05.10.2016 | 09:39
Es werden immer mehr: die Radwege in Palma.

Mit einer neuen Info-Kampagne wendet sich die Stadt Palma an die Radfahrer auf Mallorca. Kernstück ist eine Broschüre mit mehreren Stadtplänen. Darauf ist nicht nur das Radwegenetz der Stadt eingezeichnet - immerhin 81 Kilometer - sondern auch die Stellen, in denen es flach oder hügelig ist, sowie ein Plan, welche Stellen man per Fahrrad vom Rathaus aus in vier, acht oder zwölf Minuten erreichen kann.

Auf den weiteren Seiten der Broschüre informiert die Stadt über die Verkehrsregeln und gibt allgemeine Tipps zum Radfahren. So wird nicht nur mit dem erhobenen Zeigefinger ermahnt, wie ein verkehrstüchtiges Rad auszusehen hat - ja, auch in Spanien sind Vorder- und Rücklicht vorgeschrieben -, sondern auch erklärt, welche Schlösser besonders diebstahlsicher sind.

Autofahrer werden ermahnt, ausreichend Abstand hinter (3 Meter) und neben (1,5 Meter) einem Radfahrer zu halten. Ein Fahrradhelm, so informiert die Broschüre, ist außerhalb der Stadt und für Kinder unter 16 Jahren Pflicht. Empfohlen werde er aber auch erwachsenen Radfahrern im Innern der Stadt.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Stimmabgabe am Flughafen auf Mallorca.
"Happy or not?": Flughafen Mallorca installiert Abstimmungsknöpfe

"Happy or not?": Flughafen Mallorca installiert Abstimmungsknöpfe

Die neuen Terminals in verschiedenen Bereichen des Airports sollen die Kundenzufriedenheit messen

Taxifahrer einigen sich mit Landesregierung auf Flughafen-Busse

Taxifahrer einigen sich mit Landesregierung auf Flughafen-Busse

Mit einer Reihe von Subventionen konnte Palma die Branche umstimmen

Diese Wanderführer zeigen Ihnen die schönsten Ecken von Mallorca

Diese Wanderführer zeigen Ihnen die schönsten Ecken von Mallorca

Neun deutschsprachige Guides mit offizieller Lizenz, mit denen Sie durch die Tramuntana und...

Umleitung wegen Bauarbeiten auf Schnellstraße nach Peguera

Umleitung wegen Bauarbeiten auf Schnellstraße nach Peguera

Der Verkehr wird zeitweise über die frühere Landstraße umgeleitet

"Grüner" und noch größer: die neue Generation der Aida-Schiffe

"Grüner" und noch größer: die neue Generation der Aida-Schiffe

Die Reederei setzt in Zukunft auf Erdgas statt Schweröl

Zugverkehr auf Mallorca wird eingedampft

Zugverkehr auf Mallorca wird eingedampft

Aufgrund des Personalmangels fallen auch die Expressverbindungen nach Inca und Sa Pobla weg

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |