Situation am Flughafen normalisiert sich

Bei den Flügen von und nach Mallorca gibt es am Montag Verspätungen aber vorerst keine Ausfälle mehr

10.10.2016 | 09:54
Sind die Herbstferien auf Mallorca gerettet?

Die Flugverbindungen zwischen Deutschland und Mallorca scheinen sich langsam zu normalisieren. Erstmals seit einer Woche bestätigt die Flughafengesellschaft Aena am Airport Palma, dass für Montag (10.10.) keine gestrichenen Flüge gemeldet sind. Allerdings waren mehrere Flüge von Air Berlin auch am Montagvormittag teilweise deutlich verspätet.

Hintergrund: Wer fliegt uns 2017 nach Mallorca?

Aufgrund spontaner Krankmeldungen bei Tuifly war es in der vorangegangenen Woche täglich zu Ausfällen, Umbuchungen und großen Verspätungen bei Tuifly selbst und Air Berlin gekommen. Hintergrund ist die ungewisse Zukunft vieler Mitarbeiter nach der Ankündigungen von Entlassungen und Umstrukturierungen bei beiden Fluggesellschaften.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Pläne für neue Brücke über Flughafen-Autobahn

Das Projekt soll auf der Höhe von Coll d'en Rabassa die Zufahrt zu Einkaufszentrum und zweiten...

Elektrobusse mit einfachen Zahlkarten und Echtzeit-Anzeige

Elektrobusse mit einfachen Zahlkarten und Echtzeit-Anzeige

So stellt sich die Landesregierung die Zukunft des öffentlichen Nahverkehrs vor

Große Pötte in Palma: weiter mit voller Kraft voraus

Große Pötte in Palma: weiter mit voller Kraft voraus

„Aida Perla" ab Juni, die gesamte Tui-Cruises-Flotte sowie eine renovierte „Norwegian...

Schweizer Fluggesellschaft Belair droht das Aus

Schweizer Fluggesellschaft Belair droht das Aus

Den Mitarbeitern der Air Berlin Tochter bangen um ihre Zukunft. Seit Mittwoch (11.1.) fallen Flüge...

Straßenbahn in Sóller pausiert

Straßenbahn in Sóller pausiert

Während der Wartungsarbeiten an den Gleisen übernehmen Busse den Ersatzverkehr

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |