Palmas Einkaufsstraße Jaume III. wird zur Baustelle

Teilsperrung: Die Stadtwerke beheben Schäden in der Kanalisation

13.10.2016 | 09:53
Die Baustelle überraschte viele Autofahrer und Anlieger.

Die stark befahrene Einkaufsstraße Avenida Jaume III. ist wegen Bauarbeiten teilweise gesperrt. Die Stadtwerke Emaya reparieren die Kanalisation. Bei den heftigen Regenfällen der vergangenen Tage war die Kanalisation übergelaufen, wodurch Wasser in mehrere Läden gelangt war.

Zwei der vier Fahrspuren werden mehrere Wochen lang gesperrt sein, hieß es bei der Stadt. Die Stadtbusse werden teilweise umgeleitet, beziehungsweise die Haltestellen verlegt. Unklar ist noch, wie lange die Bauarbeiten von Emaya dauern werden. Rathaus, Stadtwerke und Transportunternehmen machten dazu unterschiedliche Angaben, die zwischen drei Wochen und drei Monaten liegen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Stimmabgabe am Flughafen auf Mallorca.
"Happy or not?": Flughafen Mallorca installiert Abstimmungsknöpfe

"Happy or not?": Flughafen Mallorca installiert Abstimmungsknöpfe

Die neuen Terminals in verschiedenen Bereichen des Airports sollen die Kundenzufriedenheit messen

Taxifahrer einigen sich mit Landesregierung auf Flughafen-Busse

Taxifahrer einigen sich mit Landesregierung auf Flughafen-Busse

Mit einer Reihe von Subventionen konnte Palma die Branche umstimmen

Diese Wanderführer zeigen Ihnen die schönsten Ecken von Mallorca

Diese Wanderführer zeigen Ihnen die schönsten Ecken von Mallorca

Neun deutschsprachige Guides mit offizieller Lizenz, mit denen Sie durch die Tramuntana und...

Umleitung wegen Bauarbeiten auf Schnellstraße nach Peguera

Umleitung wegen Bauarbeiten auf Schnellstraße nach Peguera

Der Verkehr wird zeitweise über die frühere Landstraße umgeleitet

"Grüner" und noch größer: die neue Generation der Aida-Schiffe

"Grüner" und noch größer: die neue Generation der Aida-Schiffe

Die Reederei setzt in Zukunft auf Erdgas statt Schweröl

Zugverkehr auf Mallorca wird eingedampft

Zugverkehr auf Mallorca wird eingedampft

Aufgrund des Personalmangels fallen auch die Expressverbindungen nach Inca und Sa Pobla weg

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |