Ryanair fliegt ab März 2017 täglich von Frankfurt nach Mallorca

Der Billigflieger eröffnet an dem Großflughafen eine neue Basis

02.11.2016 | 11:54
Ryanair fliegt ab März 2017 täglich von Frankfurt nach Mallorca

Der Billigflieger Ryanair eröffnet ab März 2017 eine neue Basis in Frankfurt am Main mit zwei stationierten Flugzeugen, mit denen neben Alicante, Faro, Málaga auch Mallorca angeflogen werden soll. Man wolle 400.000 Kunden pro Jahr am Flughafen Frankfurt befördern, heißt es in einer Pressemitteilung vom Mittwoch (2.11.). Die Investitionen werden mit 200 Millionen Dollar angegeben.

Mallorca soll von der neuen Basis täglich angeflogen werden, genauso wie die drei anderen neuen Ziele. Geplant sind insgesamt 28 wöchentliche Flüge an der inzwischen 85. Basis in Europa.

"Die Entscheidung Ryanairs für Frankfurt unterstreicht zudem die wachsende Bedeutung Frankfurts für Low-Cost-Verkehre", erklärte Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG. Wenig begeistert ist man dagegen bei Lufthansa, dem Platzhirschen am Großflughafen. Die Fluggesellschaft verlangt die selben Rabatte, die der Betreiber Fraport dem Neukunden Ryanair gewähren will. Man werde nicht mehr zahlen als Ryanair, sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr am Mittwoch. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |