Germania stationiert Boeing 737 auf Mallorca

Berliner Airline stockt Flüge von und nach Palma auf. Verbindungen nach Nürnberg und Dortmund ab Sommer 2017

28.11.2016 | 02:30
Germania stationiert künftig eine Boeing auf Mallorca.

Die Berliner Fluggesellschaft Germania wird iim Sommer 2017 die Flüge von und nach Mallorca ausweiten und ein Flugzeug vom Typ Boeing 737 am Airport Palma stationieren. Das kündigte das Unternehmen am Mittwoch (16.11.) an.

Fünf deutsche Flughäfen werden ab Mai mit der Baleareninsel mindestens einmal täglich verbunden: Bremen, Dresden, Friedrichshafen, Münster/Osnabrück und - neu im Programm - Nürnberg. Mehrere Flüge pro Woche nach Mallorca gebe es von drei weiteren deutschen Städten: Erfurt, Rostock und - ebenfall neu im Fahrplan aufgenommen - Dortmund. Die Fluglinie steigere ihr Mallorca-Angebot damit um fünf Prozent auf 57 Flüge pro Woche ab Deutschland.

Im März 2016 hatte das Unternehmen eine engere Zusammenarbeit mit der spanischen Fluglinie Air Europa angekündigt. Seitdem nutzt Germania deren Drehkreuz auf Mallorca.

Die Verteilung der Fluggesellschaften auf dem umkämpften Mallorca-Markt wird sich im kommenden Jahr stark verändern. Nach der angekündigten Umstrukturierung bei Air Berlin und den Problemen bei Tuifly buhlen andere Unternehmen um Marktanteile des boomenden Urlaubsziels. Ryanair kündigte bereits zusätzliche Flüge an.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Air Berlin-Flieger.
Insolvenz von Air Berlin: "Flüge finden weiterhin statt"

Insolvenz von Air Berlin: "Flüge finden weiterhin statt"

Verhandlungen mit Lufthansa zur Übernahme von Betriebsteilen. Brückenkredit der Bundesregierung

Diese Flieger bringen Sie nach Mallorca

Diese Flieger bringen Sie nach Mallorca

15 Airlines fliegen von Deutschland aus auf die Insel. Preise, Angebote und Leistungen variieren...

Mallorca schickt ersten Elektro-Bus ins Rennen

Mallorca schickt ersten Elektro-Bus ins Rennen

Das Gefährt soll zunächst im Probebetrieb in den Gemeinden Calvià, Alcúdia und Palma de Mallorca...

Flughafen-Busse: Auslastung bleibt hinter den Erwartungen zurück

Flughafen-Busse: Auslastung bleibt hinter den Erwartungen zurück

In den ersten drei Monaten waren die Plätze der Aerotib-Busse nicht mal zur Hälfte besetzt

Endgültiger Beschluss im Inselrat: Sóller-Tunnel wird zum 1. September gratis

Endgültiger Beschluss im Inselrat: Sóller-Tunnel wird zum 1. September gratis

Die konservative Opposition aus PP und Ciudadanos stimmte gegen den Antrag

Niki sucht Testesser auf Mallorca-Flügen

Niki sucht Testesser auf Mallorca-Flügen

150 Personen können im August über das neue Menü an Bord der Flugzeuge entscheiden

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |