200-Euro-Knöllchen für Rocker im Schneckentempo

Zweifel an einer Radarfalle, die bei mindestens fünf Motorradfahrern eine Geschwindigkeit von exakt 36 Stundenkilometern gemessen hatte - bergab

01.12.2016 | 11:08
Nicht bekannt für Langsamfahren: Motorräder in der Tramuntana.

Da staunten die Mitglieder eines Motorradclubs nicht schlecht, als das erste Mal vier Fahrer der Gruppe ein Strafticket für zu langsames Fahren erhielten. Eine Radarfalle hatte sie geblitzt, weil sie angeblich mit einer Geschwindigkeit von 36 Stundenkilometern den Puig Major heruntergekrochen seien. An der Stelle gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 90 Stundenkilometern.

Die Zweifel an der Richtigkeit des Blitzgeräts werden noch verstärkt, weil am selben Tag - 17. September - an derselben Stelle - am Kilometer 43,3 der Landstraße vom Puig Major runter Richtung Andratx - noch weitere Motorräder mit derselben Geschwindigkeit - 36 Stundenkilometer - geblitzt und wegen Langsamfahrens angemahnt wurden. Jeweils 200 Euro sollen sie für das Schneckentempo büßen.

"Die kleinste von unseren Maschinen misst 600 Kubikzentimeter. Für Langsamfahren wurden wir noch nie bestraft", erklärt ein Mitglied des Motorradclubs Mallorkawa in seinem Stolz gekränkt. "Die Radarfalle haben wir in der Kurve von der Ausblicksplattform Ses Barques gesehen. Ich glaube, wir sind zu dem Zeitpunkt etwa 70 Stundenkilometer gefahren", schätzt der Motorradfahrer. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Das neue Design des Carrer Borguny in Santa Catalina.
Palma markiert das Revier für Fußgänger in Santa Catalina

Palma markiert das Revier für Fußgänger in Santa Catalina

Ein Muster paralleler Linien zeigt - ähnlich wie auf dem Kopenhagener Platz Superkilen - neue...

Das neue E-Paper der Mallorca Zeitung ist am Start

Das neue E-Paper der Mallorca Zeitung ist am Start

So können Sie die komplette Wochenzeitung bequem auf Smartphone, Tablet oder Computer lesen

Sa Calobra: Das Bus-Chaos auf der Serpentinen-Strecke hat ein Ende

Seit Montag (19.6.) dürfen täglich maximal 35 Busse in die Felsenschlucht Torrent de Pareis...

"Es wird weitere Flughafen-Busse auf Mallorca geben"

"Es wird weitere Flughafen-Busse auf Mallorca geben"

Verkehrsminister Marc Pons über Kompromisse bei den neuen Airport-Linien, Shuttle-Verbindungen zu...

Shuttle-Busse bringen erste 400 Badegäste an die Strände von Santanyí

Shuttle-Busse bringen erste 400 Badegäste an die Strände von Santanyí

Landesregierung ist zufrieden mit dem Anlauf des Zubringerverkehrs zu Cala s'Almonia und Caló des...

50 neue Parkplätze für Touristenbusse am Flughafen Mallorca

50 neue Parkplätze für Touristenbusse am Flughafen Mallorca

Mit den neuen Stellflächen soll dem Verkehrschaos vorgebeugt werden

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |