Überlandbusse auf Mallorca mit neuen Strecken

Mit den weitgehenden Fahrplanänderungen ab 4. Januar soll das Angebot besser mit dem Zug abgestimmt werden

30.12.2016 | 09:41
Überlandbusse auf Mallorca mit neuen Strecken

Das Konsortium für den Personentransport auf Mallorca ändert zum neuen Jahr die Strecken- und Fahrpläne der Überlandbusse (TIB). Ziel sei es, unter anderem die Anbindung der Krankenhäuser mit dem Umland, der Dörfer untereinander sowie am Wochenende mit Orten in der Tramuntana zu verbessern, heißt es. Gleichzeitig werden die Strecken ausgedünnt, die ohnehin vom Zug abgedeckt seien. Die Änderungen treten zum 4. Januar in Kraft.

Neu eingeführt wird die Linie 310 (Inca, Krankenhaus von Inca, Costitx, Sencelles, Biniali, ses Alqueries, Santa Eugènia, ses Olleries und Krankenhaus Son Llàtzer, bis Zentralbahnhof Palma), sie ersetzt die Linie 312, die Costitx mit Inca verband. Täglich wird es neun Hin- und Rückfahrten geben (vier am Wochenende). Die Linie 311 (ses Alqueries, Santa Eugenia, ses Coves, Santa Maria) verkehrt nur auf Nachfrage.

Die 330, die bislang zwischen Lluc und Palma verkehrte (via Caimari, Selva, Inca, Binissalem, Consell und Santa Maria), fährt nicht mehr auf dem Teilstück Palma-Inca, hier steht schließlich der Zug zur Verfügung. Um die Anbindung an den Bahnhof sicherzustellen, wird die Linie 320, ausgebaut.

Die Linie 330 ist in Zukunft verstärkt als Zubringer zwischen Lluc und Inca im Einsatz (via Caimari, Selva, Bahnhof, täglich drei Hin- und Rückfahrten, am Wochenende vier Fahrten).

Infos über sämtliche Änderungen finden Sie hier (externer Link). 

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Die neue Route liegt für Reisende aus Deutschland günstig.
Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Ab April 2018 bedient die französische Reederei Corsica Sardina Ferries die Route zweimal...

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Lufhansa will eine Milliarde Euro in Billigtochter investieren und 3.000 neue Stellen schaffen

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Die Tochter Niki, die die Mallorca-Strecken bedient, soll an die Kranich-Airline gehen

So erlebt Palma de Mallorca den autofreien Tag

In den blauen ORA-Zonen dürfen nur Anwohner parken, weshalb viele Plätze am Freitag (22.9.) leer...

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Nur Anwohner dürfen am Freitag (22.9.) in den blauen ORA-Zonen ihr Auto abstellen

Keine Angst vor Segway-Regulierung auf Mallorca

Keine Angst vor Segway-Regulierung auf Mallorca

Nach Calvià denkt nun auch Palma de Mallorca über verschärfte Regelungen für Elektrofahrzeuge...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |