Kreuzfahrtschiff "Aida Perla" wird am 30. Juni in Palma getauft

Die Taufreise führt von Mallorca über Rom, Florenz und Barcelona zurück in die Balearen-Hauptstadt

18.02.2017 | 10:31
Die "Aida Perla" wird im Sommer in Palma getauft.

Das Kreuzfahrtschiff "Aida Perla", das zwölfte Mitglied der Aida-Flotte, wird am 30. Juni 2017, in Palma getauft. Das teilte die Reederei Aida Cruises am Mittwoch (15.2.) mit. Die Taufreise führt das zwölfte Schiff der Kreuzfahrt-Reederei vom 24. Juni bis zum 1. Juli von Mallorca aus über Rom, Florenz und Barcelona wieder zurück nach Palma. Buchungen werden ab Mittwoch (15.2., 10 Uhr) angenommen.

Reederei-Chef Felix Eichhorn lädt schwärmend zu dem Event ein: "Die Skyline der Altstadt von Palma de Mallorca wird die perfekte Kulisse für eine spektakuläre Musik- und Lichtinszenierung, die am Taufabend den Nachthimmel über Aida Perla in ein funkelndes Farbenmeer verwandeln wird", verspricht Eichhorn. Die Feier werde zudem live im Internet übertragen.

Hintergrund: Die AidaPerla und andere Schiffspremieren, die 2017 Mallorca besuchen

Ab Juli 2017 bereist das 300 Meter lange und 37,6 Meter breite Kreuzfahrtschiff das westliche Mittelmeer. Palma und Barcelona dienen dabei als Start- und Zielhäfen für die siebentägigen Reisen, die zum Beispiel nach Rom, Korsika und Florenz führen.

Ab März 2018 soll das Schiff Deutschland besuchen. Die Hansestadt Hamburg wird Start- und Zielhafen für siebentägige Rundreisen zu den Metropolen Westeuropas wie London (Southampton), Paris (Le Havre), Brüssel (Zeebrügge) oder Rotterdam. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Das neue Design des Carrer Borguny in Santa Catalina.
Palma markiert das Revier für Fußgänger in Santa Catalina

Palma markiert das Revier für Fußgänger in Santa Catalina

Ein Muster paralleler Linien zeigt - ähnlich wie auf dem Kopenhagener Platz Superkilen - neue...

Das neue E-Paper der Mallorca Zeitung ist am Start

Das neue E-Paper der Mallorca Zeitung ist am Start

So können Sie die komplette Wochenzeitung bequem auf Smartphone, Tablet oder Computer lesen

Sa Calobra: Das Bus-Chaos auf der Serpentinen-Strecke hat ein Ende

Seit Montag (19.6.) dürfen täglich maximal 35 Busse in die Felsenschlucht Torrent de Pareis...

"Es wird weitere Flughafen-Busse auf Mallorca geben"

"Es wird weitere Flughafen-Busse auf Mallorca geben"

Verkehrsminister Marc Pons über Kompromisse bei den neuen Airport-Linien, Shuttle-Verbindungen zu...

Shuttle-Busse bringen erste 400 Badegäste an die Strände von Santanyí

Shuttle-Busse bringen erste 400 Badegäste an die Strände von Santanyí

Landesregierung ist zufrieden mit dem Anlauf des Zubringerverkehrs zu Cala s'Almonia und Caló des...

50 neue Parkplätze für Touristenbusse am Flughafen Mallorca

50 neue Parkplätze für Touristenbusse am Flughafen Mallorca

Mit den neuen Stellflächen soll dem Verkehrschaos vorgebeugt werden

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |