Eurowings will auf Mallorca 100 Mitarbeiter anstellen

Die neue Basis der Fluggesellschaft sei wichtiger Stützpunkt für die geplante Expansion

21.02.2017 | 19:37
Diese Flugzeuge wird man Flughafen Mallorca jetzt immer häufiger sehen.

Die deutsche Fluggesellschaft Eurowings will auf der neuen Basis am Flughafen Palma de Mallorca ab Mai 2017 rund 100 Mitarbeiter beschäftigen. Das erklärte das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Für die Lufthansa-Tochter sei der Flughafen Sant Son Joan ein wichtiger Stützpunkt für die künftige Expansion in Europa, erklärte Geschäftsführer Oliver Wagner.

Auf Mallorca stationiert Eurowings zunächst vier Flugzeuge. Es handelt sich um die erste Basis im nicht deutschsprachigen Ausland. Die starke Expansion vollzieht das Unternehmen auch durch ein Wet-LeaseAbkommen mit der Fluggesellschaft Air Berlin, das seit Anfang Februar umgesetzt wird.

Sommer-Flugplan 2017

Folgende deutsche Flughäfen fliegt Eurowings ab dem Sommer-Flugplan von Palma aus an: Berlin-Tegel, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Karlsruhe/Baden-Baden, Köln-Bonn, Leipzig, München, Münster, Nürnberg, Paderborn, Saarbrücken, Stuttgart und Sylt.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |