Erste Fähre mit Erdgas-Motor verbindet Mallorca mit dem Festland

Der Hilfsmotor wird im Hafen-Betrieb eingesetzt, um die Luftverschmutzung zu reduzieren

03.03.2017 | 18:24
Der Erdgas-Motor wird nur in Hafennähe eingesetzt.

Mit der "Abel Matutes" ist am Donnerstag (2.3.) die erste Fähre mit Erdgas-Motor in den Hafen von Palma eingelaufen. Das Passagier-Schiff der Reederei Baleària verkehrt täglich zwischen Barcelona und Mallorca.

Der mit Erdgas angetriebene Hilfsmotor wird bei den Manövern und Aufenthalten im Hafen eingesetzt, um den Schadstoff-Ausstoß in Stadtnähe zu reduzieren, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung erklärte. Der Motor reduziere den Kohlendioxid-Ausstoß um 40 Prozent.

Baleària-Chef Adolfo Utor erklärte, bei dem Projekt handele es sich um "einen wichtigen ersten Schritt" für künftige Investitionen in die Erdgas-Technologie. In Zukunft wolle die Reederei drei "Smartships" bauen, die mit dem alternativen Treibstoff fahren. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Das neue Design des Carrer Borguny in Santa Catalina.
Palma markiert das Revier für Fußgänger in Santa Catalina

Palma markiert das Revier für Fußgänger in Santa Catalina

Ein Muster paralleler Linien zeigt - ähnlich wie auf dem Kopenhagener Platz Superkilen - neue...

Das neue E-Paper der Mallorca Zeitung ist am Start

Das neue E-Paper der Mallorca Zeitung ist am Start

So können Sie die komplette Wochenzeitung bequem auf Smartphone, Tablet oder Computer lesen

Sa Calobra: Das Bus-Chaos auf der Serpentinen-Strecke hat ein Ende

Seit Montag (19.6.) dürfen täglich maximal 35 Busse in die Felsenschlucht Torrent de Pareis...

"Es wird weitere Flughafen-Busse auf Mallorca geben"

"Es wird weitere Flughafen-Busse auf Mallorca geben"

Verkehrsminister Marc Pons über Kompromisse bei den neuen Airport-Linien, Shuttle-Verbindungen zu...

Shuttle-Busse bringen erste 400 Badegäste an die Strände von Santanyí

Shuttle-Busse bringen erste 400 Badegäste an die Strände von Santanyí

Landesregierung ist zufrieden mit dem Anlauf des Zubringerverkehrs zu Cala s'Almonia und Caló des...

50 neue Parkplätze für Touristenbusse am Flughafen Mallorca

50 neue Parkplätze für Touristenbusse am Flughafen Mallorca

Mit den neuen Stellflächen soll dem Verkehrschaos vorgebeugt werden

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |