Erste Fähre mit Erdgas-Motor verbindet Mallorca mit dem Festland

Der Hilfsmotor wird im Hafen-Betrieb eingesetzt, um die Luftverschmutzung zu reduzieren

03.03.2017 | 18:24
Der Erdgas-Motor wird nur in Hafennähe eingesetzt.

Mit der "Abel Matutes" ist am Donnerstag (2.3.) die erste Fähre mit Erdgas-Motor in den Hafen von Palma eingelaufen. Das Passagier-Schiff der Reederei Baleària verkehrt täglich zwischen Barcelona und Mallorca.

Der mit Erdgas angetriebene Hilfsmotor wird bei den Manövern und Aufenthalten im Hafen eingesetzt, um den Schadstoff-Ausstoß in Stadtnähe zu reduzieren, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung erklärte. Der Motor reduziere den Kohlendioxid-Ausstoß um 40 Prozent.

Baleària-Chef Adolfo Utor erklärte, bei dem Projekt handele es sich um "einen wichtigen ersten Schritt" für künftige Investitionen in die Erdgas-Technologie. In Zukunft wolle die Reederei drei "Smartships" bauen, die mit dem alternativen Treibstoff fahren. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Flughafen Mallorca erweitert und modernisiert Sicherheitsschleusen

Flughafen Mallorca erweitert und modernisiert Sicherheitsschleusen

Die Airportverwaltung hat mehr Scanner und mehr Tische aufgestellt sowie den bisherigen Slalomkurs...

Neue kostenlose Kurzparkzone am Flughafen von Mallorca in Betrieb

Neue kostenlose Kurzparkzone am Flughafen von Mallorca in Betrieb

84 Stellflächen im Ankunftsbereich des Airports: So funktioniert das neue System

Niki mit 24 zusätzlichen Mallorca-Verbindungen im Sommerflugplan 2018

Niki mit 24 zusätzlichen Mallorca-Verbindungen im Sommerflugplan 2018

Vor allem in Nürnberg wird das Angebot von Insel-Flügen ausgebaut

Erneuter Verkehrskollaps auf der Flughafen-Autobahn

Erneuter Verkehrskollaps auf der Flughafen-Autobahn

Ein Auffahrunfall hatte am Freitagnachmittag (14.7.) kilometer lange Staus zur Folge

Mallorca macht jetzt aus der Luft Jagd auf Verkehrssünder

Mallorca macht jetzt aus der Luft Jagd auf Verkehrssünder

Die Verkehrsbehörde hat am Dienstag (11.7.) erklärt, was der ab sofort in Palma stationierte...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |