Germania und Condor kooperieren im Verkauf

Die Airlines bieten ihre Tickets künftig wechselseitig auf ihren Portalen an. Preispolitik bleibt unabhängig

09.03.2017 | 12:16
Condor und Germania starten Kooperation.

Die Airlines Condor und Germania wollen ab sofort beim Verkauf ihrer Flüge kooperieren. "Flugtickets sind künftig gegenseitig auf den Unternehmenswebseiten der beiden Airlines buchbar, da die Webseiten über den Buchungsprozess miteinander verlinkt sind", heißt es in einer Erklärung vom Donnerstag (9.3.). Die Ticketpreise würden weiterhin unabhängig festgelegt.

"Wir freuen uns, unseren Fluggästen mit dieser Kooperation ein erweitertes Streckenportfolio und eine weitere Buchungsmöglichkeit anbieten zu können", erklärte Condor-Geschäftsführer Ralf Teckentrup. "Als etablierte Ferienfluggesellschaften eint Condor und Germania dasselbe Verständnis um einen angenehmen Flug", ergänzte Germania-CEO Karten Balke. Insgesamt bringen die beiden Airlines jährlich mehr als zehn Millionen Passagiere in Urlaubsregionen.

Wie bereits im November 2016 bekannt gegeben, setzt Germania verstärkt auf die Destination Mallorca und stationiert künftig eine Maschine dauerhaft auf dem Flughafen in Palma. Neue Ziele sind außerdem die Ziele Maastricht, Straßburg und Montpellier, welche Germania mit Mallorca verbinden werde. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Air Berlin einigt sich auch mit Easyjet – Flugbetrieb eingestellt

Air Berlin einigt sich auch mit Easyjet – Flugbetrieb eingestellt

Die letzte Maschine landete am Freitagabend (27.10.) in Berlin-Tegel

Züge und Piraten: Flughafen auf Mallorca mit neuen Spielangeboten

Züge und Piraten: Flughafen auf Mallorca mit neuen Spielangeboten

Vier neue Kinderspielplätze sollen den Kleinsten die Wartezeit auf den Flug verkürzen

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Airlines Balearics soll ab Frühjahr 2018 Flüge für den Reisekonzern durchführen

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Ab April 2018 bedient die französische Reederei Corsica Sardina Ferries die Route zweimal...

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Lufhansa will eine Milliarde Euro in Billigtochter investieren und 3.000 neue Stellen schaffen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |