Umleitung wegen Bauarbeiten auf Schnellstraße nach Peguera

Der Verkehr wird zeitweise über die frühere Landstraße umgeleitet

20.03.2017 | 10:46
Achtung, Bauarbeiten...

Autofahrer müssen ab Montag (20.3.) mit Behinderungen auf der Schnellstraße Palmanova-Peguera im Südwesten von Mallorca rechnen. Im Rahmen der Abnahme der Straße bessert die Baufirma derzeit mehrere Defekte nach.

Angekündigt sind Sperrungen zwischen den Zufahrten Costa de la Calma und Santa Ponça - der Verkehr soll auf diesem Abschnitt zeitweise über die frühere Landstraße umgeleitet werden.

Hintergrund sind Mängel, die Landesregierung und Inselrat festgestellt haben und die nun die zuständige Konzessionsfirma Ferrovial-Amer beheben muss. Sie hatte die Schnellstraße gebaut und steht für Baumängel in der Haftung, bevor die Straße dann in die Zuständigkeit des Inselrats übergeht. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Bahn-Streik auf Mallorca für Montag ist abgesagt
Bahn-Streik auf Mallorca für Montag ist abgesagt

Bahn-Streik auf Mallorca für Montag ist abgesagt

Mitarbeiter und Landesregierung verhandeln weiter im Streit ums Gehalt und Neueinstellungen

"Happy or not?": Flughafen Mallorca installiert Abstimmungsknöpfe

"Happy or not?": Flughafen Mallorca installiert Abstimmungsknöpfe

Die neuen Terminals in verschiedenen Bereichen des Airports sollen die Kundenzufriedenheit messen

Taxifahrer einigen sich mit Landesregierung auf Flughafen-Busse

Taxifahrer einigen sich mit Landesregierung auf Flughafen-Busse

Mit einer Reihe von Subventionen konnte Palma die Branche umstimmen

Diese Wanderführer zeigen Ihnen die schönsten Ecken von Mallorca

Diese Wanderführer zeigen Ihnen die schönsten Ecken von Mallorca

Neun deutschsprachige Guides mit offizieller Lizenz, mit denen Sie durch die Tramuntana und...

Umleitung wegen Bauarbeiten auf Schnellstraße nach Peguera

Umleitung wegen Bauarbeiten auf Schnellstraße nach Peguera

Der Verkehr wird zeitweise über die frühere Landstraße umgeleitet

"Grüner" und noch größer: die neue Generation der Aida-Schiffe

"Grüner" und noch größer: die neue Generation der Aida-Schiffe

Die Reederei setzt in Zukunft auf Erdgas statt Schweröl

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |