Easyjet eröffnet Sommerbasis auf Mallorcas Flughafen

Zunächst werden drei Maschinen für die Monate März bis Oktober stationiert

24.03.2017 | 12:25
Easyjet eröffnet Sommerbasis auf Mallorcas Flughafen
Easyjet eröffnet Sommerbasis auf Mallorcas Flughafen

Die Fluglinie Easyjet hat am Donnerstag 23.(3.) offiziell ihre Sommerbasis auf dem Flughafen Palma de Mallorca eröffnet. Von März bis Oktober stationiert Easyjet auf der neuen Basis drei Maschinen vom Typ Airbus 319/320 auf Mallorca. Ob man künftig auch im Winter Flugzeuge auf der Insel stationiere, hänge von der Entwicklung der Nachfrage ab, so Javier Gandara, Easyjet-Chef in Spanien bei dem kleinen Festakt mit Medienvertretern.

Im Sommer sei der Flughafen Palma für die Airline einer der wichtigsten Standorte. "Mit der Eröffnung der ersten Saison-Basis von Easyjet wollen wir eine bessere Dienstleistung auf dem Flughafen während der Monate mit der höchsten Nachfrage anbieten", so Gandara. Spanien stelle für Easyjet einen der Schlüsselmärkte dar. Im vergangenen Jahr stationierte die Airline bereits drei Flugzeuge auf dem Airport Barcelona-El Prat, in diesem Jahr kam ein weiteres hinzu. Mit der Erweiterung in Barcelona und der zusätzlichen Basis auf Mallorca schafft das Unternehmen insgesamt 150 neue Arbeitsplätze.

Easyjet sei inzwischen die fünfte Fluggesellschaft mit eigener Basis auf Palmas Flughafen, so Airport-Direktor José Antonio Álvarez, es sei allerdings die erste saisonale Basis. Easyjet werde dafür sorgen, dass gerade am morgen mehr Verbindungen angeboten würden, so Álvarez.

Easyjet bietet im Sommer 2017 rund 2,2 Millionen Sitzplätze auf Flügen von und nach Mallorca an. Man gehe von etwa 2 Millionen Passagieren aus. Das entspreche einem Wachstum von 18 Prozent in diesem Sommerflugplan, so Gandara. Der Brexit habe die Expansion des Unternehmens nicht gestoppt.

Easyjet fliegt von Palma 24 europäische Flughäfen an. Als neue Destinationen kommen im Sommerflugplan 2017 Venedig und Bordeaux hinzu. Direktflüge von Mallorca gibt es in dieser Saison nach Amsterdam, Basel, Belfast, Berlin, Bristol, Edinburgh, Genf, Glasgow, Hamburg, Liverpool, London Gatwick, London Luton, London Southend, London Standsted, Lion, Manchester, Mailand, Neapel, Newcastle, Nizza, Paris-Charles de Gaulle und Toulouse. /ff /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Kameras überprüfen, ob der Fahrer angeschnallt ist oder mit dem Handy telefoniert.
Jetzt wird ins Auto reingeblitzt

Jetzt wird ins Auto reingeblitzt

Seit Samstag (11.11.) kontrollieren Kameras auf Mallorca, ob der Fahrer angeschnallt ist oder...

Mehr Radarfallen sollen Unfälle auf Mallorca weiter reduzieren

Mehr Radarfallen sollen Unfälle auf Mallorca weiter reduzieren

31 Todesopfer forderten die Straßen auf der Insel

Air Berlin einigt sich auch mit Easyjet – Flugbetrieb eingestellt

Air Berlin einigt sich auch mit Easyjet – Flugbetrieb eingestellt

Die letzte Maschine landete am Freitagabend (27.10.) in Berlin-Tegel

Züge und Piraten: Flughafen auf Mallorca mit neuen Spielangeboten

Züge und Piraten: Flughafen auf Mallorca mit neuen Spielangeboten

Vier neue Kinderspielplätze sollen den Kleinsten die Wartezeit auf den Flug verkürzen

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Airlines Balearics soll ab Frühjahr 2018 Flüge für den Reisekonzern durchführen

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Ab April 2018 bedient die französische Reederei Corsica Sardina Ferries die Route zweimal...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |