Automassen auf Mallorca: 200.000 Wagen mehr als im Jahr 2000

Mit Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung und Einführung einer Mietwagen-Abgabe wollen die Behörden die Flut zügeln

04.05.2017 | 02:30
Wie viele Autos verkraftet die Insel?

Die Zahl der auf Mallorca fahrenden Autos steigt seit Jahren rasant an. Knapp 750.000 Fahrzeuge sind auf der Insel gemeldet, fast 200.000 mehr als im Jahr 2000. Und die Tendenz ist weiter steigend: In den vergangenen drei Jahren ist die Auto-Flotte um 44.000 Wagen gestiegen, etwa 15.000 zusätzliche Autos pro Jahr.

Dabei handelt es sich nur um die offiziellen Zahlen. In Wahrheit sieht die Situation vermutlich noch dramatischer aus, da viele auf der Insel fahrenden Mietwagen in anderen spanischen Orten gemeldet sind, um die auf den Balearen höhere Kfz-Steuer zu sparen. Die Landesregierung geht davon aus, dass im Sommer bis zu 70.000 Mietwagen auf den mallorquinischen Straßen unterwegs sind, die auf dem spanischen Festland registriert sind.

Um sich vor der Autoflut zu schützen, haben bereits mehrere Orte auf Mallorca mit Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung reagiert. Palma erhöht jährlich die Zahl der Viertel mit Anliegerverkehr. Auch in Valdemossa, Deià und Manacor wird die Zufahrt von Pkw limitiert.

Umfrage: Sollte es eine Ökosteuer für Mietwagen auf Mallorca geben?

Die balearische Landesregierung prüft zudem die Einführung einer Ökosteuer für Mietwagen, die auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln unterwegs sind. Man reagiert damit auf die wachsende Flotte, die die Straßen der Insel immer stärker verstopfe, sowie auf die Tatsache, dass große Mietwagenkonzerne ihre Fahrzeuge nicht auf Mallorca registrierten. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Kameras überprüfen, ob der Fahrer angeschnallt ist oder mit dem Handy telefoniert.
Jetzt wird ins Auto reingeblitzt

Jetzt wird ins Auto reingeblitzt

Seit Samstag (11.11.) kontrollieren Kameras auf Mallorca, ob der Fahrer angeschnallt ist oder...

Mehr Radarfallen sollen Unfälle auf Mallorca weiter reduzieren

Mehr Radarfallen sollen Unfälle auf Mallorca weiter reduzieren

31 Todesopfer forderten die Straßen auf der Insel

Air Berlin einigt sich auch mit Easyjet – Flugbetrieb eingestellt

Air Berlin einigt sich auch mit Easyjet – Flugbetrieb eingestellt

Die letzte Maschine landete am Freitagabend (27.10.) in Berlin-Tegel

Züge und Piraten: Flughafen auf Mallorca mit neuen Spielangeboten

Züge und Piraten: Flughafen auf Mallorca mit neuen Spielangeboten

Vier neue Kinderspielplätze sollen den Kleinsten die Wartezeit auf den Flug verkürzen

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Airlines Balearics soll ab Frühjahr 2018 Flüge für den Reisekonzern durchführen

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Ab April 2018 bedient die französische Reederei Corsica Sardina Ferries die Route zweimal...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |