Mallorca weist 222 Straßenkilometer aus, die Radfahrer meiden sollten

Der Inselrat katalogisiert die Straßen in drei Kategorien: empfohlen, befahrbar und wenig geeignet

01.05.2017 | 10:49
Nicht alle von den Radfahrern frequentierten Straßen sind für den Sport auch geeignet.

Mallorca hat 222 Straßenkilometer, von denen der Inselrat abrät, sie mit dem Fahrrad zu befahren. Demgegenüber gibt es 725 Kilometer, die für den Radsport empfohlen werden.

Um Unfälle und Verkehrschaos zu vermeiden, unterteilt die Inselregierung das 2.091 Kilometer lange Straßennetz für Radfahrer in drei Kategorien: empfohlen, nutzbar und ungeeignet. In die dritte Kategorie, so hebt Joan Cifre vom Inselrat hervor, fallen auch Wege, die bei den Radlern zu den beliebtesten Strecken gehören. Als Beispiel für diese von Radfahrern häufig benutzten aber wenig geeigneten Routen nannte Cifre die Landstraßen nach Pollença oder Alcúdia sowie die Verbindung zwischen Santa Margalida und Can Picafort.

Empfohlen werden vor allem wenig befahrene Nebenstrecken, wie zum Beispiel die Landstraße nach Puigpunyent oder die zwischen Santa Maria und Alaró sowie die Landstraße Ma-1141 bei Calvià. Die "nutzbaren" Strecken sind Straßen, die ein gewisses Maß von Radfahrern vertragen, aber Ausbesserungen benötigen. In diese Kategorie fallen die Passstraße zwischen Bunyola und Sóller oder die Landstraße von Valldemossa.

In Zukunft will der Inselrat diese Empfehlungen als Mobilfunk-App für das Handy mit auf den Weg geben. Der Auftrag für die Erstellung dieses Programms werde noch im Mai ausgeschrieben, hieß es. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Erasmus-Studenten fliegen günstiger

Erasmus-Studenten fliegen günstiger

Ryanair bietet Teilnehmern des EU-Förderprogramms Flugrabatte und weitere Vorteile

Basis auf Palmas Airport: Das sind die Mallorca-Pläne von Germania

Basis auf Palmas Airport: Das sind die Mallorca-Pläne von Germania

Manager Claus Altenburg im Interview über Insel-Flüge, konkurrierende Billigflieger sowie die...

Spitzenblitzer: Mallorcas eifrigste Radarfalle bringt halbe Million Euro

Spitzenblitzer: Mallorcas eifrigste Radarfalle bringt halbe Million Euro

Die Kontrolle am Kilometer 52 der Manacor-Straße sorgte 2016 für 11.459 Knöllchen

Hippe Urlaubsgrüße von Mallorca: Analog und digital zugleich

Hippe Urlaubsgrüße von Mallorca: Analog und digital zugleich

Urlaubs-Selfies per Smartphone direkt an Freunde schicken? Oder doch lieber die gute alte...

Richtig angezogen auf dem Kreuzfahrtschiff

Richtig angezogen auf dem Kreuzfahrtschiff

In Jeans und T-Shirt zum Gala-Dinner? Ein No-Go. Aber es gibt ja Alternativen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |