Neuer Residentenrabatt bei Flügen auf Nachbarinseln ab Juli in Kraft

Tickets sollen laut Verkehrsminister Marc Pons bereits für rund 20 Euro zu haben sein

07.06.2017 | 09:51
Flugzeug über Palma.

Mallorca-Residenten sollen bereits ab Juli für Durchschnittspreise von 20 Euro pro Ticket auf die Nachbarinseln fliegen können. Das hat der balearische Verkehrsminister Marc Pons am Dienstag (7.6.) am Rande eines Treffens mit Vertretern der Airlines angekündigt, nachdem die spanische Zentralregierung eine Erhöhung des Residentenrabatts von 50 auf 75 beschlossen hatte. Mit der Verabschiedung in Madrid sei noch in diesem Monat zu rechnen. 

Ein reduziertes Ticket werde maximal 22,50 Euro zuzüglich Gebühren kosten, da der maximale Ticketpreis mit 90 Euro festgelegt sei. Man werde darauf achten, dass die Airlines ihren Handlungsspielraum nicht über Gebühr ausnützten, kündigte der Minister an. Man hoffe zudem auf die Kräfte des Wettbewerbs. Bei Tickets für die Fähren hofft Pons auf reduzierte Preise für die einfache Überfahrt von nur 8 Euro.

Rabatte für Residenten werden im Fall der Balearen- und Kanaren-Bewohner gewährt. Sie können vergünstigt aufs spanische Festland sowie auf die Nachbarinseln reisen. Bislang lag der Rabatt bei 50 Prozent. Im Fall der Flüge zu Nachbarinseln steigt er nun auf 75 Prozent.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Am Donnerstag (27.7.) wurde das Siegel überreicht.
Gütesiegel für 38 Mietwagen-Firmen auf Mallorca

Gütesiegel für 38 Mietwagen-Firmen auf Mallorca

Die Unternehmen müssen sich an einen Verhaltenskodex des balearischen Verbraucherministeriums halten

Diese Mietwagenfirmen auf Mallorca haben das neue Gütesiegel

Diese Mietwagenfirmen auf Mallorca haben das neue Gütesiegel

Die Firmen müssen sich an einen neuen Verhaltenskodex zum Verbraucherschutz halten

Parken in Palma: Knöllchen, Tarifzonen, Residentenausweise

Parken in Palma: Knöllchen, Tarifzonen, Residentenausweise

Parken in der Balearen-Hauptstadt ist nicht ganz ohne. Was es mit den weißen, gelben und blauen...

Jetzt geht´s den Sparvorwahlen auf Mallorca an den Kragen

Jetzt geht´s den Sparvorwahlen auf Mallorca an den Kragen

Ab dem 25. Juli schaltet Telefónica die Nummern ab. Viele deutsche Nutzer sind davon betroffen

Flughafen Mallorca erweitert und modernisiert Sicherheitsschleusen

Flughafen Mallorca erweitert und modernisiert Sicherheitsschleusen

Die Airportverwaltung hat mehr Scanner und mehr Tische aufgestellt sowie den bisherigen Slalomkurs...

Neue kostenlose Kurzparkzone am Flughafen von Mallorca in Betrieb

Neue kostenlose Kurzparkzone am Flughafen von Mallorca in Betrieb

84 Stellflächen im Ankunftsbereich des Airports: So funktioniert das neue System

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |