Neuer Residentenrabatt bei Flügen auf Nachbarinseln ab Juli in Kraft

Tickets sollen laut Verkehrsminister Marc Pons bereits für rund 20 Euro zu haben sein

07.06.2017 | 09:51
Flugzeug über Palma.

Mallorca-Residenten sollen bereits ab Juli für Durchschnittspreise von 20 Euro pro Ticket auf die Nachbarinseln fliegen können. Das hat der balearische Verkehrsminister Marc Pons am Dienstag (7.6.) am Rande eines Treffens mit Vertretern der Airlines angekündigt, nachdem die spanische Zentralregierung eine Erhöhung des Residentenrabatts von 50 auf 75 beschlossen hatte. Mit der Verabschiedung in Madrid sei noch in diesem Monat zu rechnen. 

Ein reduziertes Ticket werde maximal 22,50 Euro zuzüglich Gebühren kosten, da der maximale Ticketpreis mit 90 Euro festgelegt sei. Man werde darauf achten, dass die Airlines ihren Handlungsspielraum nicht über Gebühr ausnützten, kündigte der Minister an. Man hoffe zudem auf die Kräfte des Wettbewerbs. Bei Tickets für die Fähren hofft Pons auf reduzierte Preise für die einfache Überfahrt von nur 8 Euro.

Rabatte für Residenten werden im Fall der Balearen- und Kanaren-Bewohner gewährt. Sie können vergünstigt aufs spanische Festland sowie auf die Nachbarinseln reisen. Bislang lag der Rabatt bei 50 Prozent. Im Fall der Flüge zu Nachbarinseln steigt er nun auf 75 Prozent.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Air Berlin einigt sich auch mit Easyjet – Flugbetrieb eingestellt

Air Berlin einigt sich auch mit Easyjet – Flugbetrieb eingestellt

Die letzte Maschine landete am Freitagabend (27.10.) in Berlin-Tegel

Züge und Piraten: Flughafen auf Mallorca mit neuen Spielangeboten

Züge und Piraten: Flughafen auf Mallorca mit neuen Spielangeboten

Vier neue Kinderspielplätze sollen den Kleinsten die Wartezeit auf den Flug verkürzen

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Airlines Balearics soll ab Frühjahr 2018 Flüge für den Reisekonzern durchführen

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Ab April 2018 bedient die französische Reederei Corsica Sardina Ferries die Route zweimal...

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Lufhansa will eine Milliarde Euro in Billigtochter investieren und 3.000 neue Stellen schaffen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |