Für 20 Euro (und weniger) von Mallorca nach Ibiza

Der neue Residentenrabatt für Reisen zwischen den Inseln tritt am Donnerstag (29.6.) in Kraft

29.06.2017 | 13:22
Urlauber am Flughafen Ibiza.

Residenten der Balearen können ab Donnerstag (29.6.) noch günstiger zwischen den Inseln reisen. 75 Prozent Rabatt gibt es auf Preise für Fähren und Flüge. Das bedeutet, dass man für die Fähre von Mallorca nach Menorca zwischen zehn und zwölf Euro bezahlt, für die nach Ibiza zwischen 14 und 16 Euro. Die Flüge kosten um die 20 Euro.

"Wir erwarten sogar noch günstigere Preise", sagte der zuständige Transportminister Marc Pons. So gebe es nach unten keine Grenzen, eine Deckelung aber schon. Maximal 28 Euro dürfen Transportunternehmen für die einfache Fahrt verlangen.

Für die Flüge und Fähren aufs Festland bleibt der Rabatt von 50 Prozent bestehen. Die Erhöhung des Rabatts für Reisen zwischen den Inseln war möglich gewesen, weil der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy für die Verabschiedung des neuen Haushalts die Stimme des einzigen Abgeordneten der Partei Nueva Canarias brauchte. Dieser verlangte im Gegenzug den Rabatt für seine Inseln. Als dies gewährt wurde, reklamierten die Balearen die gleiche Regelung für sich. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |