Gütesiegel für 38 Mietwagen-Firmen auf Mallorca

Die Unternehmen müssen sich an einen Verhaltenskodex des balearischen Verbraucherministeriums halten

28.07.2017 | 17:02

38 Mietwagenfirmen auf Mallorca haben das zu Jahresbeginn eingeführte Gütesiegel des balearischen Verbraucherministeriums erhalten. In einem Feierakt am Donnerstag (27.7.) nahmen Vertreter der Firmen das Siegel als Nachweis dafür in Empfang, dass sie den von der Landesregierung erarbeiteten Verhaltenskodex einhalten. Das sei durch ausgiebige Kontrollen der Inspekteure überprüft worden, so der Generaldirektor für Verbraucherschutz in der Landesregierung, Francesc Dalmau, laut einer Pressemitteilung vom Donnerstag.

Balearenweit haben sich der Initiative inzwischen 90 Firmen angeschlossen. Der Verhaltenskodex gehört zu einer im vergangenen Jahr initiierten Strategie von Zuckerbrot und Peitsche. Einerseits sollen die Firmen, die sich zum Verhaltenskodex verpflichten, mit dem neuen Gütesiegel werben dürfen. Andererseits müssen sich die Firmen bei Beschwerden von Verbrauchern einem Schlichtungsverfahren der Verbraucherschutzzentrale stellen.

Buchen & Shoppen: Preise von Mietwagen auf Mallorca vergleichen

Die Firmen haben sich mit ihrer Unterschrift dazu verpflichtet, sich in ein offizielles Register aufnehmen zu lassen und sich an die Verhaltensregeln zu halten. Dazu gehören eine transparente Preispolitik ohne versteckte Aufschläge wegen später hinzukommender und eigentlich unnötiger Zusatzleistungen, Priorität für die Voll/voll-Regelung beim Tanken sowie auch Transparenz bei der Kontrolle von Schäden am Fahrzeug bei Abholung und Ablieferung. Hinzu kommen eine Service-Hotline sowie eine E-Mail-Adresse für Reklamationen.

Ausgezeichnet wurden sowohl Mitglieder des Branchenverbands kleiner Mietwagen-Firmen (Aevab) als auch der Mitglieder des Verbands der Branchenriesen (Baleval). Eine Liste der ausgezeichneten Firmen finden Sie hier als PDF-Download.

Download: Flyer mit Verbraucherschutz-Hinweisen beim Mietwagen auf Mallorca

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Kameras überprüfen, ob der Fahrer angeschnallt ist oder mit dem Handy telefoniert.
Jetzt wird ins Auto reingeblitzt

Jetzt wird ins Auto reingeblitzt

Seit Samstag (11.11.) kontrollieren Kameras auf Mallorca, ob der Fahrer angeschnallt ist oder...

Mehr Radarfallen sollen Unfälle auf Mallorca weiter reduzieren

Mehr Radarfallen sollen Unfälle auf Mallorca weiter reduzieren

31 Todesopfer forderten die Straßen auf der Insel

Air Berlin einigt sich auch mit Easyjet – Flugbetrieb eingestellt

Air Berlin einigt sich auch mit Easyjet – Flugbetrieb eingestellt

Die letzte Maschine landete am Freitagabend (27.10.) in Berlin-Tegel

Züge und Piraten: Flughafen auf Mallorca mit neuen Spielangeboten

Züge und Piraten: Flughafen auf Mallorca mit neuen Spielangeboten

Vier neue Kinderspielplätze sollen den Kleinsten die Wartezeit auf den Flug verkürzen

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Airlines Balearics soll ab Frühjahr 2018 Flüge für den Reisekonzern durchführen

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Ab April 2018 bedient die französische Reederei Corsica Sardina Ferries die Route zweimal...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |