Geänderte Check-in-Zeiten bei Niki auf dem Mallorca-Airport

Ab 1. August müssen Passagiere von Kurz- und Mittelstreckenflügen bis spätestens 45 Minuten vor Abflug ihr Gepäck eingecheckt haben

01.08.2017 | 17:33
Niki-Kunden müssen künftig etwas zeitiger an den Flughafen kommen.

Wer ab dem 1. August mit Niki vom Flughafen Son Sant Joan auf Mallorca etwa nach Deutschland fliegt, der kann nicht mehr ganz so knapp vor dem Abflug am Airport eintreffen. Für Air Berlin und Niki gelten ab Dienstag (1.8.) geänderte Check-in-Zeiten. Für Kurz- und Mittelstreckenflüge heißt das, dass Passagiere ab diesem Tag bis spätestens 45 Minuten vor der geplanten Abflugzeit eingecheckt sein müssen. Bisher ging das bis 30 Minuten vor dem Abflug. Wer seine Bordkarte bereits daheim ausdruckt und Gepäck mitbringt, muss sich ebenfalls an die neuen Zeiten halten.

Bei Langstreckenflügen sowie bei Flügen nach Nordafrika und Tel Aviv haben die Passagiere hingegen mehr Zeit. Bisher mussten sie bis 90 Minuten vor Abflug Gepäck abgegeben haben und eingecheckt sein. Ab 1. August gilt eine Frist von 60 Minuten vor dem Abflug. 

Buchen & Shoppen: Mallorca-Flüge im Preisvergleich

Mit Beginn des Sommerflugplans 2017 hatte Air Berlin offiziell seine Mallorca-Flüge eingestellt, seit Ende März werden die bei der in der Umstrukturierung begriffenen Airline gebuchten Flüge unter dem Flugcode von Niki durchgeführt.   /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |