Endgültiger Beschluss im Inselrat: Sóller-Tunnel wird zum 1. September gratis

Die konservative Opposition aus PP und Ciudadanos stimmte gegen den Antrag

04.08.2017 | 12:48
Die Tage der Maut-Station am Sóller-Tunnel sind gezählt.

Es bleibt bei dem Beschluss: Der Sóller-Tunnel wird kostenlos. Am Mittwoch (2.8.) haben die Deligierten im Inselrat Mallorca mehrheitlich für den seit Monaten vorbereiteten Antrag gestimmt. Den eigentlich bis 2022 laufenden Vertrag mit der Betreiberfirma werde man zum 1. September 2017 vorzeitig kündigen und dem Unternehmen dafür eine Summe von 17,4 Millionen Euro Entschädigung zahlen.

Höheren Ansprüchen erteilte die mallorquinische Verkehrsdezernentin Mercedes Garrido eine Absage: "Die Übernahme des Tunnels kostet 17,4 Millionen Euro. Das ist der korrekte von Gutachtern bestätigte Preis", erklärte sie unmittelbar vor der Abstimmung. Die Konzessionsfirma Globalvía hatte angekündigt, auf eine Entschädigung in Höhe von 33 Millionen Euro zu bestehen. 

Der Beschluss wurde mit der Mehrheit der Mitte-Links-Regierung sowie mit den Stimmen der PI verabschiedet. Die konservative Opposition aus PP und Ciudadanos stimmte gegen den Antrag. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |