Eurowings mit neuer Mallorca-Strecke im Sommer 2018

Der Lowcost-Carrier von Lufthansa nimmt insgesamt 22 neue Ziele ins Programm

14.09.2017 | 12:21
Zur Einweihung der Basis mit Sonnenbrille: Eurowings-Flieger am Flughafen von Mallorca.

Das Flugunternehmen Eurowings baut sein Streckennetz aus und nimmt im Sommer 2018 auch ab Mallorca neue Flüge ins Programm. Von Palma de Mallorca aus, der dritten Auslandsbasis neben Wien und Salzburg, geht es dann auch ins bayerische Memmingen. Flüge habe man dann jeweils donnerstags, freitags und sonntags im Programm, heißt es in einer Pressemitteilung vom Donnerstag (14.9.). Insgesamt fliegt Eurowings im Sommerflugplan des kommenden Jahres 22 neue Ziele an.

Der Lowcost-Carrier von Lufthansa hatte im Mai dieses Jahres eine eigene Basis auf dem Flughafen Mallorca eingerichtet, um von hier aus 23 Ziele anzufliegen. Für das laufende Jahr kündigte Eurowings vier stationierte Maschinen an, für das kommende Jahr sechs. Zwei der Maschinen fliegt Air Berlin für Eurowings im sogenannten Wet-Lease. Sie waren bereits in Palma stationiert, allerdings ohne Crews von hier. Für den Ausbau der Mallorca-Strecken hatte Eurowings 33 Air-Berlin-Flieger inklusive Crew von Air Berlin angemietet („Wet-Lease").   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |