Thomas Cook plant neue Airline mit Sitz auf Mallorca

Unter dem Namen Airlines Balearics soll in dem Konzern neben Condor eine weitere Fluggesellschaft entstehen

18.10.2017 | 08:27
Die Slots am Flughafen Mallorca sind hart umkämpft.

Der britische Reisekonzern Thomas Cook will eine neue Fluglinie mit Sitz in Palma de Mallorca gründen. Diese Pläne sollen am Mittwoch (18.10.) der Öffentlichkeit vorgestellt werden, wie "Handelsblatt" und "Börsen-Zeitung" berichten. Die neue Fluggesellschaft solle Airlines Balearics heißen eine Betriebsgenehmigung sei bereits beantragt.

Zur Thomas Cook-Gruppe gehört auch die Fluglinie Condor. Nach der Insolvenzerklärung von Air Berlin ist in den vergangenen Monaten viel Bewegung in den hart umkämpften Markt der Mallorca-Flüge gekommen. Mit der neuen Airline auf Mallorca reagiert Thomas Cook auch auf die erwartete Erweiterung der Kapazitäten von Eurowings (Lufthansa), Easyjet, Ryanair und Germania. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |