Flughafen Mallorca: 40 Millionen für Modernisierung

Zehn Maßnahmen nimmt Aena in Angriff, bis Sommer 2018 soll alles fertig sein: Neue Aufzüge, eine weitere VIP-Lounge, modernisierte Rolltreppen, ein neuer Fußboden und vieles mehr

30.10.2017 | 00:12
Blick auf den Flughafen von Mallorca.

Die Betreiberfirma Aena will 40 Millionen Euro in die Hand nehmen, um den Flughafen von Palma de Mallorca bis zur Hochsaison 2018 auf Vordermann zu bringen. Zehn Maßnahmen wurden bereits beschlossen, wie das Unternehmen mitteilte. Dazu zählt eine bessere Klimatisierung der Termnals C und D, eine neue, bereits dritte VIP-Lounge namens "Mediterráneo" und die Einrichtung von 80 automatischen Passkontrollstellen – 40 im Abflugbereich und weitere 40 bei der Ankunft.

Auch der Fußboden soll weiträumig erneuert werden, weiterhin sollen in den Terminals A und C neue Bäder hinzukommen, insgesamt 20 Rolltreppen sollen aufgepeppt werden. Im Parkhaus will Aena vier neue Aufzüge installieren, das Gepäckabfertigungssystem soll mit 7 Millionen Euro modernisiert werden.

Im Schnitt benutzen pro Jahr 26 Millionen Menschen den Flughafen Son Sant Joan. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Kameras überprüfen, ob der Fahrer angeschnallt ist oder mit dem Handy telefoniert.
Jetzt wird ins Auto reingeblitzt

Jetzt wird ins Auto reingeblitzt

Seit Samstag (11.11.) kontrollieren Kameras auf Mallorca, ob der Fahrer angeschnallt ist oder...

Mehr Radarfallen sollen Unfälle auf Mallorca weiter reduzieren

Mehr Radarfallen sollen Unfälle auf Mallorca weiter reduzieren

31 Todesopfer forderten die Straßen auf der Insel

Air Berlin einigt sich auch mit Easyjet – Flugbetrieb eingestellt

Air Berlin einigt sich auch mit Easyjet – Flugbetrieb eingestellt

Die letzte Maschine landete am Freitagabend (27.10.) in Berlin-Tegel

Züge und Piraten: Flughafen auf Mallorca mit neuen Spielangeboten

Züge und Piraten: Flughafen auf Mallorca mit neuen Spielangeboten

Vier neue Kinderspielplätze sollen den Kleinsten die Wartezeit auf den Flug verkürzen

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Airlines Balearics soll ab Frühjahr 2018 Flüge für den Reisekonzern durchführen

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Ab April 2018 bedient die französische Reederei Corsica Sardina Ferries die Route zweimal...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |