Flughafen Mallorca schließt Terminal A im Winter

Es sollen kleinere Arbeiten stattfinden und Energie gespart werden. Die Flüge werden ins Terminal C verlegt

09.11.2017 | 14:12
Strom sparen und mehr Platz schaffen ist im Winter im Flughafen von Son Sant Joan angesagt.

Die Nebensaison ist da, und auf dem Mallorca-Airport Son Sant Joan wird Terminal A ab sofort geschlossen. Seit sieben Jahren verfährt Flughafenbetreiber Aena bereits so, um in den Wintermonaten mit geringerem Flugaufkommen Energie zu sparen. Außerdem sollen in den kommenden Monaten kleinere Arbeiten in Terminal A vorgenommen werden, die den Service für die Reisenden erhöhen sollen.

So wird unter anderem das Areal erweitert, in dem die Passkontrollen stattfinden. In Terminal A werden Flüge in europäische Staaten abgewickelt, die nicht Teil des Schengen-Abkommens sind, so dass Kontrollen erforderlich sind. Diese Flüge werden in den kommenden Wintermonaten von Terminal C bedient. Die Einheit der Nationalpolizei, die die Passkontrollen vornimmt, wurde in Terminal C verlegt.

Sobald der Sommerflugplan in Kraft tritt, wird Terminal A wieder geöffnet. Wann das genau sein wird, kann Aena derzeit noch nicht sagen. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Air Berlin einigt sich auch mit Easyjet – Flugbetrieb eingestellt

Air Berlin einigt sich auch mit Easyjet – Flugbetrieb eingestellt

Die letzte Maschine landete am Freitagabend (27.10.) in Berlin-Tegel

Züge und Piraten: Flughafen auf Mallorca mit neuen Spielangeboten

Züge und Piraten: Flughafen auf Mallorca mit neuen Spielangeboten

Vier neue Kinderspielplätze sollen den Kleinsten die Wartezeit auf den Flug verkürzen

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Airlines Balearics soll ab Frühjahr 2018 Flüge für den Reisekonzern durchführen

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Ab April 2018 bedient die französische Reederei Corsica Sardina Ferries die Route zweimal...

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Lufhansa will eine Milliarde Euro in Billigtochter investieren und 3.000 neue Stellen schaffen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |