Easyjet fliegt im Winter auch von Berlin Tegel nach Mallorca

Die neue Route wird am 7. Januar ins Programm genommen

05.12.2017 | 15:57
Easyjet-Flieger.

Der Billigflieger Easyjet nimmt drei neue Flugrouten ab Berlin Tegel ins Programm - neben Madrid und Fuerteventura geht es ab 7. Januar nach Palma de Mallorca. Die Insel werde dann täglich mit zwei Frequenzen angeflogen, heißt es in einer Pressemitteilung vom Dienstag (5.12.).

Nach einem reduzierten Flugplan in Tegel im Winterhalbjahr werde man ab dem Sommer 2018 dann zusätzliche Flüge ins Programm nehmen. Bislang verbindet Easyjet Mallorca mit Berlin Schönefeld, darüber hinaus gibt es 24 weitere Europa-Verbindungen.

Mit der Erweiterung des Flugangebots bringt sich Easyjet nach der Air-Berlin-Pleite in Berlin in Position. Der Billigflieger will offenbar zum größten Anbieter in der deutschen Hauptstadt werden und die Lufthansa-Tochter Eurowings angreifen. Die Briten leasen im Rahmen des Air-Berlin-Deals mehrere Flugzeuge und erwerben Slots. Auch zahlreiche Mitarbeiter wechseln von der insolventen Airline zu Easyjet.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |