Passagiere können Probleme mit TIB-Bussen per Whatsapp melden

Die balearische Landesregierung veröffentlichte eine entsprechende Telefonnummer

31.12.2017 | 07:41
Dieser Bus brannte zuletzt zwischen Campos und Colònia de Sant Jordi aus.

Angesichts sich häufender Zwischenfälle mit TIB-Überlandbussen fordert die Landesregierung die Passagiere auf, bei der Aufklärung von Missständen mitzuwirken. Jeder, der will, kann die Nummer 681-37 73 29 bei Whatsapp speichern und bei Problemen Fotos, Videos oder Texte senden.

Nach mindestens drei Bränden im Jahr 2016 gingen im zu Ende gehenden Jahr wenigstens sechs Busse auf Mallorca in Flammen auf, darunter auch EMT-Stadtbusse in Palma.  Zuletzt brannte am 10. Dezember zwischen Campos und Colònia de Sant Jordi ein TIB-Bus aus.

Die derzeit 218 Überlandbusse auf sämtlichen Inseln haben ein Durchschnittsalter von 13,3 Jahren. /it/ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |