Trutzburg mit Pool und Sauna: Hotel Es Port in Port de Sóller

09-01-2010  
Übernachten im 360 Jahre alten Turm. Viele Zimmer sind mit antiken Betten eingerichtet.
Übernachten im 360 Jahre alten Turm. Viele Zimmer sind mit antiken Betten eingerichtet.  Fotos: Nele Bendgens

JUTTA CHRISTOPH Die Finca Es Port hat etwas Beschützendes. Wie eine Festung liegt die 360 Jahre alte possessió am Fuße der Tramuntana in Port de Sóller. „Bei Piratenangriffen kam das ganze Dorf hier oben zusammen und hat sich im Innenhof verschanzt", erzählt Hoteldirektor ­Toni Montis. Das große Eingangstor sei verschlossen und aus dem Turm heißes Öl auf die Angreifer gegossen worden. Die Bewohner waren sicher. An diesem Gefühl hat sich bis heute nichts geändert.

Wenn man eines der drei Turmzimmer ergattert, heißt es, tief Luft zu holen. Die Wendeltreppe unters Dach ist so eng, dass man die Füße besser quer auf die Stufen setzt. Und das Gepäck muss ja auch irgendwie nach oben. Doch Kopf einziehen und Koffer stemmen lohnen – von oben wird man mit einem 360-Grad-Blick auf die Berge, die Dächer von Port de Sóller und den Hafen belohnt.

So weit reichte früher einmal der Familienbesitz, denn durch geschickte Heiratsbündnisse erstreckte sich das Land mit Feldern und Olivenhainen einst bis zur Wasserkante. Heute gehören zum Hotelgrund „nur noch" 35.000 Quadratmeter, auf denen sich recht großzügig Garten, Terrasse, drei Tennisplätze und ein 25-Meter-Pool verteilen.

Mit acht Hostal-Zimmern stieg die Familie Montis in den 1950er Jahren ins Hotelgeschäft ein, inzwischen sind 148 Zimmer und Suiten dazugekommen, 38 in einem neuen Anbau. „Jedes Jahr im Dezember schließen wir für ein paar Wochen, um einen neuen Salon einzurichten, eine bisher ungenutzte Kammer in eine Suite zu verwandeln oder die Polster mit neuen Stoffen zu beziehen", sagt Toni Montis.

Das historische Ambiente, zu dem auch eine Kapelle aus dem 18. Jahrhundert gehört, soll zwar bewahrt werden. „Doch wie in einem Museum braucht man sich bei uns trotzdem nicht zu fühlen." Wer statt antiker Himmelbetten ein modernes Bettgestell bevorzugt und auf quer durchs Zimmer verlaufende Holzbalken verzichten kann, checkt gleich in dem 2007 errichteten Anbau ein. Dort hat man auch den Vorteil, auf schnellstem Weg in den ebenerdigen Wellnessbereich zu finden. Wo ein Innenpool, eine Sauna und freundliche Masseurinnen auf Gäste aus Nordeuropa warten, die vor dem ungemütlichen Winter nach Port de Sóller flüchten.

Infos
Hotel Es Port
C/. Antonio Montis s/n, Port de Sóller
Tel.: 971-63 16 62
Übernachtung inkl. Frühstück ab 48 Euro p.P.
www.hotelesport.com

  Zeitungbibliothek
  MZ-Fotowettbewerb: Aktiv auf der Insel

TEXTO

DESCRIPCION
 Die Galerie anschauen »
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya