10. April 2008
10.04.2008

Drohender Streik: Ärzte fordern bessere Arbeitsbedingungen

11.04.2008 | 13:11

Die Ärzte des öffentlichen Gesundheitssystems drohen weiterhin mit Streik. Sprecher der Gewerkschaften appellierten an das balearische Gesundheitsministerium, auf die Forderungen einzugehen, um negative Folgen für das Image im Falle eines Streiks zu vermeiden. Die Ärzte fordern eine bessere Bezahlung ihres Bereitschaftsdienstes. Eine Consulting-Firma bezifferte unterdessen den Ärztemangel auf den Balearen mit 300. Um die Lücken zu füllen, müssten kurzfristig Mediziner aus dem Ausland angeworben werden. 

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |