03. Juli 2008
03.07.2008

Spanische Billigflieger Clickair und Vueling fusionieren

08.07.2008 | 11:30

Die spanischen Billigflieger Clickair und Vueling schließen sich zur drittgrößten Fluggesellschaft des Landes zusammen. Die Fusion sei nach dreimonatigen Verhandlungen von den jeweiligen Verwaltungsräten abgesegnet worden, teilte die spanische Börsenaufsicht (CNMV) am Montag mit. Mit einer Flotte von 45 Flugzeugen, rund 2.000 Mitarbeitern und täglich 300 Verbindungen auf 112 Routen entstehe die drittgrößte Fluglinie Spaniens nach Iberia und Spanair sowie der größte Anbieter für Billigflüge des Landes.

Die neue Gesellschaft soll unter dem Namen Vueling weitergeführt werden und ihren Sitz in Barcelona behalten. Hauptaktionär werde mit fast 40 Prozent Iberia sein, die bislang mit 20 Prozent an Clickair beteiligt war. Der Zusammenschluss muss noch von den spanischen Wettbewerbshütern genehmigt werden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |