10. Juli 2008
10.07.2008

Mallorcas Sternwarte ehrt Rafael Nadal

14.07.2008 | 12:12

Mallorcas Sternwarte in Costitx hat einen Asteroid nach dem mallorquinischen Wimbledonsieger Rafael Nadal benannt. Der im Jahr 2003 entdeckte Asteroid 128036 soll künftig den Namen des viermaligen French-Open-Gewinners tragen. Die Astronomen würdigten damit einen der besten Tennisspieler aller Zeiten, hieß es. Nadal hatte in der vergangenen Woche durch einen Fünf-Satz-Sieg gegen den Schweizer Weltranglisten-Ersten Roger Federer als erster Spanier seit 42 Jahren in dem Londoner Vorort das bedeutendste Tennisturnier gewonnen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |