10. Juli 2008
10.07.2008

Real Mallorca zum Training in Österreich

14.07.2008 | 12:10
Mit dabei: Die Neuzugänge Martí Crespí, Alberto, Tomeu, Javi und Dani Castellano.

Fußball-Erstligist Real Mallorca ist am Montag ins österreichische Kössen gereist, um sich dort bis zum 26. Juli auf die kommende Saison vorzubereiten. In dem Dorf in Tirol trifft die Mannschaft bei Freundschaftsspielen auf ein deutsches Amateurteam aus Rosenheim, auf Wattensen (Tirol) den holländischen Erstligisten Feyenoord Rotterdam und den deutschen Erstligisten VfL Wolfsburg. Anfang August steht dann im heimischen Ono-Stadion in Palma der "Summer-Cup" auf dem Programm, an dem neben Real Mallorca unter anderem auch die Bundesligisten Hertha BSC Berlin und Hannover 96 teilnehmen. Nach dem Weggang von fünf Leistungsträgern - unter anderem Liga-Torschützenkönig Dani Güiza - steht dem Real Mallorca eine schwierige Saison bevor.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |