07. August 2008
07.08.2008

Herkunftssiegel für zwei neue Traubensorten

13.08.2008 | 12:05

Pünktlich zur bevorstehenden Weinernte hat das balearische Landwirtschaftsministerium entschieden, zwei weitere Traubensorten mit dem Gütesiegel der Herkunftsgarantie zu vermarkten. So dürfen von nun an auch Weine, die mit den Traubensorten Gorgollassa und Giró hergestellten werden, das Siegel "Denominación de Origen" tragen. Bereits anerkannt sind die Sorten Manto Negre, Callet, Fogoneu, Premsal Blanc sowie Malvasia. Vorausgegangen war eine Studie mit 25 einheimischen Sorten, die seit 2006 evaluiert wurden. Die Bodegas auf Mallorca erwarten unterdessen eine geringere Ernte für dieses Jahr: Unter anderem wegen der starken Regenfälle im Mai und Juni wird voraussichtlich 30 bis 40 Prozent weniger Wein produziert.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |