07. August 2008
07.08.2008

Sichere Flugpiste dank Roboter-Habicht

11.08.2008 | 11:37
Der Roboter-Habicht wird von einem Mitarbeiter ferngesteuert.

Eine Firma mit Sitz in der Gemeinde Calvià hat einen Roboter-Habicht entwickelt, der die Pisten auf Flugplätzen frei von Vögelschwärmen halten soll. Der ferngesteuerte Apparat imitiert den Flug eines Greifvogels und veranlasst die kleineren Vögel zur Flucht. Bisher werden zu diesem Zweck auf vielen Flughäfen echte Greifvögel wie Falken eingesetzt, so auch auf Palmas Airport Son Sant Joan. Allerdings fliegen die Vögel nur zu bestimmten Zeiten, und ihre Aufzucht und Haltung haben sich als kostspielig erwiesen. Der Roboter-Habicht wird bereits auf Flughäfen in Großbritannien und Italien eingesetzt, in Spanien steht sein Einsatz noch bevor.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |