09. Oktober 2008
09.10.2008

Ausbanc vertritt Lehman-Opfer auf den Balearen

09.10.2008 | 12:32

Der spanische Bankkunden-Schutzverein Ausbanc vertritt auch 20 Geschädigte im Fall Lehman auf den Balearen. Das sagte der Vorsitzende Luis Pineda bei der Vorstellung der neuen Ausbanc-Delegierten auf den Balearen, Isabel Martorell, am Mittwoch. In den vergangenen Tagen und Wochen seien im Zuge der Pleite von Lehman Brothers in den USA mehr als hundert Anrufe verunsicherter Bankkunden eingegangen, hieß es.

Unter den Geschädigten sind auch Mallorca-Deutsche, die sich nun gemeinsam einen Rechtsbeistand zur Vertretung ihrer Rechte suchen wollen. Ausbanc-Präsident Pineda betonte, dass Banken auf den Balearen wie Banca Marc oder Sa Nostra solvent und solide seien und höchstens punktuelle Probleme mit einzelnen Kunden hätten.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |