09. Oktober 2008
09.10.2008

Modernisierung der Playa de Palma erst ab 2010

10.10.2008 | 12:28
Stelldichein an der Playa de Palma: Minister Sebastián mit den Inselpolitikern.

Die seit langem geplante und geforderte Modernisierung der Playa de Palma wird voraussichtlich im Jahr 2010 beginnen. Das hat der spanische Industrie- und Tourismusminister Miguel Sebastián bei einem Besuch an der Playa de Palma versprochen. Der Minister war auf die Insel gekommen, um der offiziellen Amtseinführung von Margarita Nájera als Vorsitzende des Konsortiums für die Modernisierung der Playa de Palma beizuwohnen.

Sebastián kündigte an, dass im Laufe des kommenden Jahres ein Master- und Finanzierungsplan erarbeitet werde. Die Modernisierung werde ein Vorbild für ganz Spanien und Europa sein. Sebastián konnte allerdings nicht konkretisieren, wie viel Geld die spanische Zentralregierung beisteuern werde.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |