09. Oktober 2008
09.10.2008

TaPalma: Leckerbissen-Tour durch Palma

09.10.2008 | 12:35
Show-Cooking zur Eröffnung der TaPalma.

Zum vierten Mal heißt es im Rahmen der TaPalma: ran an die Miniportiönchen. Denn noch bis zum 12. Oktober findet in der Balearenhauptstadt wieder die große Messe der kleinen Happen statt. Insgesamt 45 Lokale nehmen daran teil. Wie schon im vergangenen Jahr geht es dabei auf vier Routen durch die Stadt: im Zentrum, im Santa-Catalina-Viertel, in der Lonja sowie rund um die Plaça d´Espanya (siehe www.tapalma.es).

Die Tapas kosten zwischen einem und zwei Euro, dazu wird Wein in kleinen Gläsern gereicht (1,20 Euro). Kleine Fähnchen kennzeichnen die Lokale, die in diesem Jahr dabei sind. Sie alle sind an den fünf verrückten Häppchentagen einheitlich von 12.30 bis 16 Uhr, dann wieder von 19.30 bis 24 Uhr geöffnet.

Übrigens ist jeweils die Hälfte der Restaurants für TaPalma-Teilnehmer reserviert, nachdem im vergangenen Jahr die rund 32.000 Häppchen-Liebhaber teilweise keinen Platz gefunden hatten. Neu: Die Fundación Balears Sostenible stellt Fahrräder zur Verfügung, auf dass man von einem Snack zum anderen radeln kann. Wer sie nutzen möchte, braucht die Tarjeta verde, die man aber auch vor Ort erwerben kann.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |