23. Oktober 2008
23.10.2008

Tourismus: 100.000 Senioren aus dem EU-Ausland anvisiert

23.10.2008 | 11:44

Die balearische Landesregierung will im kommenden Jahr rund 100.000 Rentner auf die Balearen bringen. Das Ziel ist festgeschrieben in einem Abkommen, das der balearische Tourismusminister Miquel Nadal mit dem spanischen Staatssekretär für Tourismus abschließen will. Die ersten Besucher aus dem EU-Ausland sollen bereits im Februar kommenden Jahres auf die Inseln kommen, voraussichtlich aus Deutschland, Großbritannien und Frankreich.

Die Rentner-Touristen sollen besonders in der Nebensaison für eine bessere Auslastung der Hotels sorgen. Vorbild ist das spanische Seniorenurlaub-Programm Imserso, im Gegensatz zu diesem sollen aber auch verstärkt Hotels im Vier-Sterne-Segment angeboten werden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |