30. Oktober 2008
30.10.2008

Zugriff auf dem Airport: 1,4 Kilo Kokain im Magen

05.11.2008 | 11:04

Die Polizei hat am Dienstag einen Mann auf Palmas Flughafen Son Sant Joan festgenommen, der knapp anderthalb Kilo Kokain im Magen mit sich führte. Der 34-jährige Nigerianer war den Sicherheitsleuten auffällig geworden, als er nach dem Flug von Bilbao nach Palma aus dem Flugzueg stieg. Bei einer medizinischen Untersuchung wurden in seinem Magen 73 Kapseln Kokain entdeckt, insgesamt 1,4 Kilo. Der Mann wurde daraufhin in das Krankenhaus Son Dureta gebracht, um die Kapseln aus dem Magen zu entfernen. Nun muss darüber entschieden werden, ob für den Mann Untersuchungshaft angeordnet wird.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |