06. November 2008
06.11.2008

Real Mallorca: Sheperd wieder im Spiel

07.11.2008 | 13:05

Der britische Unternehmer und ehemalige Besitzer von Newcastle United, Freddy Sheperd, ist wieder als möglicher Käufer des spanischen Fußball-Erstligisten Real Mallorca im Gespräch. Sein Landsmann, der Röhrenfabrikant Paul Davidson, wird den Verein wohl nicht übernehmen können: Offensichtlich bekommt er die vereinbarten 38 Millionen Euro nicht zusammen. Sheperd, der schon vor Monaten ein erstes Angebot vorlegte, hat jetzt erneut sein Interesse an Real Mallorca bekräftigt. Der jetzige Besitzer, Bauunternehmer Viçenc Grande, muss verkaufen. Grande hat mit seiner Unternehmensgruppe Drac Insolvenz angemeldet. Die Verhandlungen ziehen sich seit Monaten hin, möglicherweise fällt jetzt Anfang nächster Woche eine Entscheidung.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |