29. Januar 2009
29.01.2009

Neues Konsortium: Gemeinde Muro wirbt mit Golfplatz Son Bosc

23.01.2009 | 12:12
Naturidylle an der Playa de Muro.

Die Gemeinde Muro an der Ostküste Mallorcas hat zusammen mit der Hoteliersvereinigung des Gebiets ein neues Konsortium zum Tourismus-Marketing gegründet und bewirbt in den neuen Prospekten bereits den Golfplatz Son Bosc. Der geplante Bau der Anlage ist unter Umweltschützern stark umstritten, und die Pläne müssen derzeit neuen Vorgaben des balearischen Umweltministeriums angepasst werden, nachdem ein weiterer Standort seltener Orchideen auf dem Gelände gefunden worden war. In dem Prospekt gehe es um das zukünftige Erscheinungsbild der Touristenzone, erklärte Bürgermeister Jaume Perelló (Unió Mallorquina). Der Bauträger verfüge über alle Baugenehmigungen und müsse das Projekt nur modifizieren.

Das neue Konsortium mit Namen Playa de Muro soll dafür sorgen, dass Verwaltung und Unternehmer eng bei der Vermarktung der Tourismuszone zusammenarbeiten. Besonders Natur und Sportmöglichkeiten werden in der Kampagne hervorgehoben.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |