05. Februar 2009
05.02.2009

Robbie McEwen gewinnt zweite Etappe der Mallorca-Rundfahrt

10.02.2009 | 11:57
Siegreich: Robbie McEwen.

Am Sonntag verhalf er seinem Teamkameraden Geert Steegmans zum Sieg, am Montag stieg Supersprinter Robbie McEwen bei der zweiten Etappe der Mallorca-Rundfahrt selbst auf die höchste Stufe des Siegerpodests. Der Australier im Trikot des russischen Rennstalls Katusha kreuzte bei der Zieleinfahrt in Cala Millor nach mehr als 170 Kilometern als Erster die Ziellinie und feierte seinen 200. Etappensieg überhaupt. Im Fahrerpulk dahinter befanden sich auch die beiden Deutschen Eric Baumann (Sparkasse) sowie Gerald Ciolek (Team Milram). Am Dienstag geht es für die Teilnehmer der Challenge erstmals in die Berge. Start und Ziel der dritten Etappe befinden sich in Inca.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |