05. Februar 2009
05.02.2009

Zahl der Arbeitslosen steigt auf 74.500

04.02.2009 | 10:23

Die Zahl der Arbeitslosen auf den Balearen ist im Januar auf 74.447 gestiegen. Das sind 47 Prozent mehr als im Januar vergangenen Jahres. Besonders betroffen ist der Bausektor mit 14.800 Erwerbslosen, 111 Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Aber auch im Dienstleistungssektor und im Hotelgewerbe ist die Zahl der Arbeitslosen um rund 30 Prozent gestiegen.

Die Gewerkschaften haben unterdessen bekanntgeben, gegen die Entlassungen auf die Straße zu gehen. Der Protest ist für den 26. Februar in Palma geplant. Vertreter der Gewerkschaften kritisierten, dass Mitarbeiter zum Teil entlassen würden, um die Rentabilität zu steigern und die Produktion zu verlagern und die Krise nur als Vorwand nützten. Die Landesregierung kündigte an, spezielle Hilfen für die Betroffenen von Massenentlassungen einzuführen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |