12. Februar 2009
12.02.2009

Auswärtssieg: Real Mallorca klammert sich an die Erste Liga

16.02.2009 | 09:41
Aduriz gelang das entscheidende Tor.

Der Erstligist Real Mallorca hat am Sonntag seinen ersten Auswärtssieg seit September eingefahren und lässt die Fans darauf hoffen, dass der Abstieg in die zweite Liga doch noch abgewendet werden kann. Die Mallorca-Kicker besiegten den ebenfalls vom Abstieg bedrohten Club Numancia in Soria mit 1:0 und sind nicht länger Schlusslicht in der Tabelle. Auf dem 18. und somit drittletzten Platz ist allerdings der Klassenerhalt noch nicht gesichert. Das Tor schoss Aduriz in der 21. Minute.

Der Club habe noch viel harte Arbeit vor sich, warnte Trainer Gregorio Manzano nach dem Spiel. Doch seine Spieler hätten eine Pechsträhne beendet. "Mit dem Sieg können wir guten Mutes in das Spiel gegen Racing am Sonntag gehen."

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |