12. März 2009
12.03.2009

Real Mallorca verschenkt Sieg gegen Espanyol

16.03.2009 | 11:15
Cléber Santana (re.) vom Real Mallorca kämpft mit "Nene" um den Ball.

Mallorcas Erstligist hat einen Sieg gegen den Fußballclub Espanyol am Sonntag in Barcelona verschenkt und nur ein 3:3 erzielt, nachdem die Mannschaft bereit mit 3:1 in Führung gelegen hatte und das gegnerische Team mit einem Mann weniger spielte. Damit haben die Mallorca-Kicker eine weitere Chance vertan, Abstand zur Abstiegszone zu gewinnen. Mallorca in Führung schossen Arango (38. Minute), Cléber (59.) und Jurado (67.). Espanyol gelang schließlich noch der Ausgleich durch Tore von De la Peña und Nené.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |