21. Mai 2009
21.05.2009

Rewe Touristik will 2009 Touristenzahlen auf Mallorca steigern

15.05.2009 | 11:40

Der Reiseveranstalter Rewe Touristik erwartet trotz der allgemeinen Wirtschaftslage für die diesjährige Urlaubssaison auf Mallorca eine Steigerung der Touristenzahlen im Vergleich zum Vorjahr. Das kündigte Rembert Euling, der Vorsitzende der Geschäftsführung, bei einer Programmvorstellung zusammen mit den Tourismus-Verantwortlichen auf Mallorca am Donnerstag (14.5.) an. "Die Kunden haben sich im Januar und Februar zurückgehalten und ihre Reservierungen auf später verschoben", so Euling. Man sei aber überzeugt, die Zahlen vom Vorjahr zu übertreffen, das heißt, mehr als 350.000 Touristen auf die Balearen zu bringen. Euling lobte zudem die Zusammenarbeit mit den Hoteliers, die die Werbung verstärkt hätten und Preisnachlässe gewährten. Mallorca sei gerade in Krisenzeiten ein stabiles Reiseziel.

Im ersten Quartal 2009 ging die Zahl der ausländischen und spanischen Touristen auf den Balearen im Vergleich zum Vorjahr deutlich zurück, um 18 Prozent auf rund 1.024.000. Im März brachen die Zahlen um 24 Prozent ein. Entscheidend werden allerdings die Zahlen während der Sommermonate sein: Allein im Juli und August werden jeweils mehr als zwei Millionen Urlauber auf den Inseln erwartet.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |