28. Mai 2009
28.05.2009

Playa de Palma: Jetzt beginnt die große Modernisierung auf Mallorca

29.05.2009 | 21:19

Der Startschuss für die seit Jahren angekündigte Modernisierung der Playa de Palma fällt in den nächsten Tagen: Margarita Nájera, die Vorsitzende des Konsortiums, hat am Freitag (29.5.) die Strategien und Einzelheiten des Megaprojekts vorgestellt. So stehen für kurzfristige Arbeiten in diesem und im kommenden Jahr 329 Millionen Euro zur Verfügung, unter anderem für Straßenbauarbeiten, die Verschönerung von Grünanlagen oder Wartungsarbeiten. In den kommenden Jahren sollen insgesamt rund 330 Millionen Euro fließen. Um die Playa de Palma bis zum Jahr 2020 zum führenden Reisegebiet in Europa auszubauen, haben Expertenteams einen Masterplan ausgearbeitet, der unter anderem auch die Gefahren des Klimawandels berücksichtigt. Geplant sind großzügige Grünzonen, die Förderung des öffentlichen Nahverkehrs, die Aufwertung der Hotels, der Abriss alter Gebäude sowie viele weitere Maßnahmen, die die MZ in der kommenden Printausgabe ausführlich vorstellen wird.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |