02. Juli 2009
02.07.2009

Hausverlosung: Österreicher gewinnt Villa auf Mallorca

30.06.2009 | 12:03
Vier Kinder halfen dabei, den Gewinner zu ziehen.

Ein Österreicher hat am Sonntag (28.6.) eine 300 Quadratmeter große Villa in Palmas Stadtteil El Terreno gewonnen, die unter 15.999 Teilnehmern verlost wurde. Der neue Besitzer aus dem Burgenland will nun kommende Woche nach Palma kommen, um den Eigentümerwechsel vor dem Notar abzuschließen. Die bisherigen Besitzer hatten sich zur Verlosung des dreigeschossigen Stadtchalets mit Swimmingpool und Meerblick entschlossen, weil sie auf dem normalen Immobilienmarkt keinen Käufer hatten finden können, wie sie sagen.

Die 15.999 Lose zum Preis von je 99 Euro wurden innerhalb von vier Monaten verkauft, die notariell beaufsichtigte Verlosung fand im Rahmen einer kleinen Fiesta in Wien statt. Andere deutsche Fincabesitzer auf Mallorca, die ihre Immobilie ebenfalls verlosen wollten, gaben ihre Pläne wegen Problemen mit den Vorschriften für eine Verlosung in Spanien zwischenzeitlich auf.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |