30. Juli 2009
30.07.2009

Ermittler entdecken zweite Bombe auf Mallorca

31.07.2009 | 11:30

Wenige Stunden nach einem Bombenanschlag auf zwei Polizisten auf in Palmanova haben die Ermittler einen weiteren Sprengsatz entdeckt. Die zweite Bombe befand sich in einem Auto, das vor einer Polizeikaserne in Palmanova abgestellt war. Sprengstoffexperten der Polizei wollten die Bombe noch am Abend mit einer "kontrollierten Sprengung" unschädlich machen. Dazu mussten mehrere Gebäude in der Umgebung geräumt werden. In unmittelbarer Nähe hatten mutmaßliche Terroristen der baskischen Untergrundorganisation ETA zuvor zwei Polizisten mit einer Haftbombe getötet, die sich am Streifenwagen der Beamten angebracht hatten.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |