03. Dezember 2009
03.12.2009

David Bisbal: Mädchenschwarm wird Vater

02.12.2009 | 18:44

Sein Markenzeichen: goldblonde Locken. Dazu heiße Rhythmen, zu denen Mädchen scharenweise vor die Bühne strömen und tanzen. Fast wäre es nicht dazu gekommen. Die Schule brach er in der 9. Klasse ab, machte eine Gärtnerlehre in seiner Heimatstadt Almería (Andalusien). Aber David, der schon als Kind leidenschaftlich gern sang, gab nicht auf, stellte sich bei verschiedenen Bands vor. Und bekam schließlich einen Job als Sänger bei „Orchesta Expresiones".

Das reichte ihm noch lange nicht. Als 2001 die Sendung „Operación Triunfo" begann, das spanische „Deutschland sucht den Superstar", bewarb er sich und wurde prompt Zweiter. Ein Jahr später erschien sein erstes Album, „Corazón Latino". Es blieb sieben Wochen lang auf Platz eins der spanischen Charts. Inzwischen ist er auch in Südamerika ein Star, wurde mit Preisen (MTV-Award, Grammy Latino) überhäuft. Gerade ist er mit seinem vierten Album, „Sin mirar atrás", auf Tournee (in Palma am 15. Dezember im Auditorium).

Privat liebt er Sport (macht Radtouren mit dem ehemaligen Profi-Fahrer Miguel Indurain) und ist glücklich mit Schmuckdesignerin Elena Tablada. Im Februar erwartet das Paar Nachwuchs.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |