10. Dezember 2009
10.12.2009

Achtung, Stau: Palmas Ringautobahn wird erweitert

Geplante Bauzeit: 18 Monate

16.12.2009 | 16:08

Die Bauarbeiten zum weiteren Ausbau von Palmas Ringautobahn vía de cintura haben am Mittwoch (16.12.) begonnen. Inselratspräsidentin Francina Armengol (PSOE) führte den ersten Spatenstich für das 16-Millionen-Euro-Projekt aus. In den kommenden 18 Monaten soll die Ringautobahn durchgängig dreispurig ausgebaut werden. Betroffen davon ist insebesondere das Teilstück zwischen den Abfahrten nach Valldemossa und Gènova.

Damit der Verkehr auf der stark befahrenen Ringautobahn möglichst wenig beinträchtigt wird, sollen die Arbeiten vor allem am Nachmittag und Abend stattfinden. Täglich verkehren fast 120.000 Fahrzeuge auf der vía de cintura. Inselratspräsidentin Armengol betonte, dass das Projekt in Zeiten der Wirtschaftskrise Arbeitsplätze schaffe.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |